Von Inge | 08. Oktober 2017 | Abteilung: Handball, Handball, Damen

07.10.2017 Damen: TGS Niederrodenbach – HSG Dreieich II 21:12 (10:06)

Ein Team – ein Ziel!

Nach dem letzten Wochenende und einem trainingsfreien Feiertag hofften Trainer und Spielerinnen das letzte Spiel abhaken zu können, um am Samstagabend in der eigenen Halle gegen die HSG Dreieich ll eine kämpferische Mannschaftsleistung dar zu bieten. Krankheits- und urlaubsbedingt freuten sich die TGS Damen über die kurzfristige Zusage von Jannine Ritschel und Daniela Nolde, die eigentlich ihre Handballkarriere letzte Saison beendet hatten.

Motiviert, jedoch mit einer sichtbaren Unsicherheit, starteten die Gastgeberinnen in die erste Halbzeit. Man hatte sich vorgenommen dieses Mal mit mehr Ruhe im Angriff klare Torchancen herauszuspielen und diese zu verwandeln. Trotzdem gerieten sie direkt mit 0:2 in Verzug. Dank der herausragenden und sicheren Abwehrleistung kämpften sich die TGS Damen jedoch an die Gäste heran.
Nach der Hälfte der ersten Halbzeit gelang es den Damen aus Dreieich nicht mehr über die Aussenspielerinnen ihre Tore zu machen. Mithilfe von drei 7-Meter-Würfen versuchten sie den Rückstand zu den Gastgeberinnen zu verkleinern (6:4; 7:5; 10:6), die immer noch eine sichere und konstante Abwehrleistung zeigten. Somit stand es zur Halbzeitstand 10:6 für die Gastgeberinnen aus Rodenbach.

Auch in der zweiten Halbzeit stand die Abwehr der Rodenbacherinnen im Vordergrund und man konnte sich mehrere Tempogegenstöße herausspielen, die im gegnerischen Netz landeten. Stetig wurde der Vorsprung ausgebaut und letztendlich freuten sich die Damen der TGS Niederrodenbach mit ihrem Trainer über einen verdienten 21:12 Sieg in der eigenen Halle.
Hervorzuheben ist eine geschlossene Mannschaftsleistung, die sich besonders in der Abwehr zeigte. Außerdem wünschen wir unserer Spielerin, die wegen eines Stoßes in den Bauch, ins Krankenhaus nach Hanau gefahren wurde, gute Besserung.

Es spielten:

Manuela Kracker (Tor), Ricarda Bach (Tor), Katja Schwarzer (5), Lena Reidel (2+3), Daniele Nolde (2), Stefanie Kreß (2), Katharina Heinbuch (2), Jannine Ritschel (2) Katalyn Seelaff (1), Karin Heufer, Carola Dietz, Lisa Heinbuch, Denise Stephan (kst).

 

Leave a Reply