Von Leerer | 30. Oktober 2018 | Abteilung: Leichtathletik

Kreisevergleich am 29.09.2018 in Bruchköbel

Der Kreisevergleich der hessischen Leichtathletikkreise ist ein Höhepunkt in der Schüler-Leichtathletik.

Dabei entsendet jeder Kreis pro Disziplin seine 3 besten Athleten.

Mit Lara Grünewald, Aaliyah Matos, Sarah Müller, Johanna Costa und Jonas Costa wurden aufgrund einer starken Saison gleich 5 Athleten ausgezeichnet, indem sie von unserem Kreis Offenbach-Hanau für die Kreismannschaft nominiert wurden.

Emma Simon sowie Paul Johann Weber hätten die Mannschaft noch weiter verstärken können, allerdings mussten sie urlaubsbedingt absagen.

Herausragende Athletin war wieder einmal Lara Grünewald. Nominiert für 4 Disziplinen musste sie ein regelrechtes Marathonprogramm bewältigen.

Vom Gesamtmannschaftsergebnis der weiblichen U12 von 72 Punkten erreichte sie alleine 21 Punkte durch 50m Sprint (7,91 Sekunden / 4 Punkte), Weitsprung (4,05m / 6 Punkte) und 800 Meter Lauf in neuer persönlicher Bestzeit von 2:45,07 Minuten (10 Punkte).

Zudem erreichte sie gemeinsam mit Vereinskameradin Aaliyah Matos, Luna di Sirio (TV Neu-Isenburg) und Destany Eusebio (TG Hanau) in der 4x50m Staffel mit einer Zeit von 30,13 Sekunden weitere 10 Punkte.

Aaliyah Matos (3,98m im Weitsprung), Sarah Müller (25,50m im Schlagballwurf) sowie Johanna Costa (neue persönliche Bestzeit von 2:55,10 Minuten im 800 Meter Lauf) konnten leider keine weiteren Punkte zum Mannschaftsergebnis beisteuern, da lediglich die zwei kreisbesten Resultate gewertet wurden.

Jonas Costa hingegen sorgte für weitere 10 Punkte in der männlichen U16 durch einen guten 800 Meter Lauf in 2:16,10 Minuten.

Der Kreis Offenbach-Hanau erreichte mit 516,5 Punkten Platz 3 hinter dem siegreichen Kreis Wetterau (621,5 Punkte) und dem Main-Taunus-Kreis (603 Punkte).

Leave a Reply