Von Inge | 25. November 2018 | Abteilung: Handball, Handball, 2. Männer

Handball: Herren II MSG Hanau/Erlensee – TGS Niederrodenbach 19:30 (7:13)

Spielbericht:

Als Gast beim Tabellenletzten aus Hanau/Erlensee war es eine Pflichtaufgabe für die zweiten Herren aus Niederrodenbach zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Trotzdem tat man sich in den ersten 20 Minuten schwer und schaffte es nicht, sich für eine gute Abwehrleistung selbst zu belohnen. Viele Fehlwürfe und einige technische Fehler führten dazu, dass man „nur“ mit 6 Toren Vorsprung in die Halbzeitpause ging.

Nach einer wachrüttelnden Ansprache des Trainers konnte man in der zweiten Hälfte die eigene Leistung steigern und sich ab Minute 45 so weit absetzten, dass der Sieg ungefährdet blieb. Als Fazit muss man aber die schlechte Leistung im Angriff hervorheben, bei stärkeren Gegnern darf man nicht so fahrlässig wichtige Tore herschenken.(fw)

Es spielten: im Tor Oliver Georg und Bastian Bingel, im Feld Max Heinbuch, Jürgen Hüttig, Niels Acker, Daniel Schneider, Florian Bäuerlein, Axel Sturm, Felix Hollander, Daniel Noll, Sebastian Dietz, Maurice Ahmend, Mark Sprenger (fw)

Leave a Reply