Von Inge | 11. Dezember 2018 | Abteilung: Handball, Handball, 1. Männer

Handball: Herren I 07.12.2018 TGS Niederrodenbach – HSG Kinzigtal 30:24 (16:12)

Bericht:

Zum Freitagsspiel vor dem zweiten Advent war die HSG Kinzigtal zu Gast in der Bulauhalle Niederrodenbach.

Der Start ins Spiel gelang der TGS Niederrodenbach, bereits nach wenigen Minuten ging man in Führung. Die Gäste, welche mit reduziertem Kader angereist waren, zeigten sich jedoch kämpferisch und ließen sich nicht abschütteln. Immer wieder gelang es Ihnen in der ersten Halbzeit die Führung auf nur noch zwei Tore zu reduzieren. Die TGS ließ sich jedoch nicht verunsichern und konnte mit vier Toren Vorsprung in die Kabine gehen.

Mit dem Ausbau der Führung auf sieben Tore, startete die zweite Halbzeit im Sinne der Niederrodenbacher.  Die HSG Kinzigtal versuchte mit verschieden Abwehrformation, der TGS das Leben schwer zu machen. Die Spieler um Trainer Damir Hundur schafften es trotzdem sich gute Chancen zu erspielen. Allein die mangelnde Chancenverwertung, führte in der Mitte der zweiten Halbzeit dazu, dass Kinzigtal nochmal auf drei Tore herankam. Aber auch in der zweiten Halbzeit ließ sich Niederrodenbach die Führung nicht mehr aus der Hand nehmen.

Mit einem Ergebnis von 30:24 gewinnt die TGS Niederrodenbach ihr achtes Spiel in Folge und beendet die Hinrunde auf Tabellenplatz zwei, hinter dem bis jetzt ungeschlagenen Offenbacher Kickers.

Das erste Heimspiel der Rückrunde für die TGS Niederrodenbach Männer I findet am Samstag, den 15.12.2018 um 19:30 Uhr gegen den TSV Klein-Auheim statt.

Es spielten:

Jan Lukas und Sascha Steinel (Tor), Maximilian Wolff, Michael Nath (4), Edward Hübner (8/5), Maurice Amend (1),  Nico Bätz (9), Joachim Noll (2), Marc Standfest,  Florian Baatz (4), Niclas, Göbel (1), Sebastian Dietz (1), Christian Fischer, Nils Lukas (fb)

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.