Von Inge | 16. September 2018 | Abteilung: Handball, Handball, 1. Männer, Handball, 2. Männer, Verein

Handball: Auswärtssieg der Herren II

HSG Preagberg – TGS Niederrodenbach II: 27:36 (13:14)

Im ersten Saisonspiel der Saison 2018/19 musste die Zweite Männermannschaft bei der
HSG Preagberg antreten. Die HSG Preagberg ist einer der Favoriten auf den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Das merkte man in der ersten Halbzeit auch. Jeden leichten Fehler den die TGS in der Abwehr machte wurde sofort mit einem Tor bestraft. So konnte sich keiner der beiden Mannschaft entscheiden absetzen und zu Mitte der ersten Halbzeit stand es 7 zu 7. Im Angriff wurden zusätzlich viele gute Chancen nicht konsequent von der zweiten Mannschaft genutzt. Auch machte man zu viele technische Fehler im Angriff. Aus diesen Gründe ging man mit einem ein Tore 13 zu 14 Vorsprung in die Halbzeitpause.

Anfang der zweiten Halbzeit zog die TGS durch eine gute Abwehrleistung und guter Chancen Verwertung schnell auf 19 zu 14 davon. Das war eine kleine Vorentscheidung. Die HSG Preagberg versuchte alles nahm sogar zwei Spieler der TGS in Manndeckung, was aber nichts nutzte. Da die Mannschaft von Peter Brussel immer wieder ein Mittel fand um zum Tor Erfolg zu kommen. Somit konnte man das Spiel mit 36 zu 27 gewinnen.

Alles im allen kann die TGS mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Das Ergebnis hätte weitaus höher ausfallen können wenn man über die gesamte Spieldauer eine konzentriertere Leistung gezeigt hätte. Daran ist in den nächsten Trainingseinheiten zu arbeiten. Damit im ersten Heimspiel gegen die HSG Dreieich wieder eine Leistungssteigerung zu sehen ist.

Es spielten im Tor: Bastian Bingel, Oliver Georg, Feld: Max Heinbuch 1, Daniel Schneider, Axel Sturm 4, Maurice Lang 7, Thomas Wolter, Jonas Eck 2, Jürgen Hüttig 13/10, Maurice Amend 3, Niclas Göbel 6 (pb).

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.