Von Inge | 19. März 2018 | Abteilung: Handball, Handball, 1. Männer, Verein

17.03.2018 BOL Männer: TV Langenselbold I – TGS Niederrodenbach I 25:28 (12:14)

Am heutigen Spieltag Stand ein Derby auf dem Spielplan.
Die TGS hatte sich vor dem Spiel einiges vorgenommen, denn man wollte an die starke Leistung aus der Vorwoche anknüpfen.
Die Partie begann mit einem ersten Abtasten bis zur 9. Spielminute bei welcher sich ein Spielstand von 4:3 zeigte.
Infolge dessen konnte man über eine stabile Abwehr das Tore Polster auf 5 Tore ausbauen.
Ab diesem Zeitpunkt schien es nach Plan zu laufen umso die fest eingeplanten Punkte mit nach Rodenbach zu nehmen.
Jedoch hatte man in der weiteren Spielfolge es verpasst durch technische Fehler aber auch einige frei verworfene Bälle das Tore Polster weiter auszubauen.
Mit der Pausensirene stand auf der Anzeigetafel ein 12:14.
Nach dem Seitenwechsel wollte man es besser machen als in Durchgang eins insbesondere sollte der Abwehrverbund weiter so stabil stehen und die Chancen im Angriff besser genutzt werden.
Die ersten 15 Minuten in der zweiten Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheiden absetzen.
Ab der 45. Minute beim Stand von 19:21 war die TGS wieder in Spur und konnte innerhalb der kommenden 11 Spielminuten auf ein 21:26 erhöhen und somit war das Spiel ab diesem Zeitpunkt entschieden.
In Folge dessen war man besonders im Rückzugsverhalten sowie in der Abwehr etwas nachlässig geworden und so konnte die TSV den Abstand nochmals etwas verkürzen.
Jedoch war der Sieg den Niederrodenbachern heute nicht mehr zu nehmen und man beendete das Spiel mit einem Spielstand von 25:28.
Besonderes Vorkommnis:
In der 26. Spielminute hat Jörg Schäfer (TV Langenselbold) eine Rote Karte und im Anschluss noch die Blaue Karte erhalten aufgrund Nachschlagens.
Das nächste Spiel der ersten Männermannschaft findet am 24.03.18 um 19:00 Uhr in Hainburg statt.
Es spielten:
Steinel und Georg im Tor, Baatz (7/3), Bäuerlein (8/3), Göbel (7), J. Noll (1), Standfest (1), Fischer (1) Schmidt (1), D.Noll (1), Dietz (1)

Leave a Reply