Von Bastian | 04. März 2018 | Abteilung: Handball, Handball, Jugend, JSG Buchberg

03.03.2018 wD-Jugend: JSG Buchberg – JSG wD Mühlheim/Dietesheim 17:9 (6:5)

Zum vorletzten Heimspiel der Saison trat die weibliche D-Jugend der JSG Buchberg nochmals mit vollbesetzter Auswechselbank auf. Noch einmal wollte man gegen die Spielerinnen der JSG Mühlheim/Dietesheim gewinnen.

Die erste Halbzeit entwickelte sich zunächst jedoch sehr träge. Die direkte Manndeckung im Angriff war inzwischen doch etwas ungewohnt und die JSG Mädels mussten sich mehr als sonst bewegen um freie Passchancen zu erarbeiten. In Der Abwehr wiederum ließ man sich durch schnelle Angriffe überlaufen und die Gegnerin bis zum 6m frei durchkommen. Die eigenen Fehlwürfe rund um das Tor trugen ihr Übriges zum Halbzeitstand von 6:5 bei.

In der zweiten Halbzeit konnte die Heimmannschaft endlich das Ruder herumreißen sich und sich schnell absetzen. Mit wachen Blicken wurden die Bewegungen der angreifenden Gegnerinnen beobachtet und deren Einläufer in die Abwehrlücken der JSG rechtzeitig gestoppt. Auch konnten so einige Bälle bereits in der Rückzugsbewegung herausgefangen und in Tempo-Gegenstöße verwandelt werden. Im Angriff konzentrierten die Mädels sich auf sichere Pässe und waren aufmerksam gegenüber freien Mitspielerinnen mit guten Wurfpositionen. Ihren Ehrgeiz und ihre Leistung belohnten die Mädels mit einem klaren Sieg von 17:9 Toren.

Es spielten: Amelie Braatz (Tor), Anna Czwak (Tor), Denise Graupner, Maike Haupt, Sabrina Haupt, Chiara Jung, Julia Kempf, Lana Machel, Sarah Oymak, Jette Rothländer, Alina Schmidt, Emma Schulze, Carla Ullrich, Lucy Ullrich (lh)

Leave a Reply